Wohnmobile von KEA CAMPERS in Australien + Neuseeland

In Australien und Neuseeland werden die Fahrzeuge von KEA jetzt von MAUI und im fortgeschrittenen Fahrzeugalter von BRITZ vermietet.
Für unsere Stammkunden und Wiederholungstäter lassen wir die Informationen hier bestehen, da Sie evtl. ein KEA Fahrzeug hatten und etwas ähnliches für Ihre nächste Australienreise oder Neuseelandreise suchen.
Lassen Sie sich beraten, wir finden das passende Wohnmobil oder den passenden Camper für Sie.

Hier die ehemals für KEA gültigen Informationen:

Unser Partner KEA Campers bietet Ihnen die zur Zeit jüngste und luxuriöseste Fahrzeugflotte in Australien und Neuseeland.

Die Motorhomes der neuen KQ Serie (KQ steht für KEA Quality) werden nach maximal 1,5 Jahren aus der Vermietung genommen, das Alter der Fahrzeug liegt im Durchschnitt unter 12 Monaten.

Die Ausstattung der Wohnmobile in beiden Ländern unterscheidet sich, z.B. in Bezug auf Heizung, Klimaanlage, Bettengrößen. Wir haben die Details daher getrennt pro Reiseziel zusammen gefasst.

KEA Australien:

KEA Neuseeland

Die Wohnmobile und Campervans von KEA sind nach den neuesten Standards ausgestattet, mit innovativem europäisch geprägtem Design bieten die Fahrzeuge alles, was man für einen komfortablen Urlaub im Wohnmobil erwartet.

Info über die Fahrzeuge, Sonderangebote und den Vermieter KEA:

KEA 2 KQ Campervan

KEA 2 KQ Campervan

Dieser komfortable 2-Bett-Campervan ist mit allem ausgestattet, was man für unbeschwerte Ferien erwartet: Küche, Dusche/WC, Klimaanlage – und auch die Unterhaltung kommt dank Radio, CD, MP3 Verbindung, DVD Player mit 19 Zoll Bildschirm und mobilem WiFi nicht zu kurz. Automatik und Tempomat machen das ungewohnte Fahren im Linksverkehr leicht und angenehm, die Rückfahrkamara erleichtert das Rangieren z.B. auf den Campingplätzen.
Maximale Belegung: 2 Personen, keine Kindersitzbefestigung möglich.

KEA 2+1 KQ Campervan

KEA 2+1 KQ Campervan

Das perfekte Mietfahrzeug für eine kleine Familie mit einem Kind, da sich der dritte Sitz mit Ankerpunkt für einen Kinder- oder Babysitz direkt hinter dem Fahrer befindet. Auch für zwei Reisende, die mehr Platz schätzen, ist der Camper durch den zusätzlichen Wohnraum ideal und hinten kann das große Bett gemacht bleiben. Natürlich hat das Wohnmobil Küche, Dusche und WC, das Fahren ist dank Automatik, Tempomat und Rückfahrkamera fast wie im PKW. Auch die Unterhaltung stimmt (Radio, CD, iPod-Dock, DVD + 19 Zoll Bildschirm, mobiles WiFi).
Maximale Belegung: 3 Personen, max. 1 Kinder-/Babysitz möglich.

KEA 4 KQ Motorhome

KEA 4 KQ Motorhome

Ein komplettes Zuhause auf Rädern. Das große Doppelbett hinten braucht nicht umgebaut zu werden, da sich der Essplatz in der Mittes des Campers befindet. Dort können auch 2 Baby- oder Kindersitze in Fahrtrichtung befestigt werden. Viel Stauraum, natürlich Dusche/WC, eine sehr gut ausgestattete Küche, Automatik, Tempomat, Rückfahrkamera, Markise, Anschluss an den Rest der Welt dank mobilem WiFi, Radio, CD, MP3-Dock, DVD Player und 19 Zoll Bildschirm – was will man mehr.
Maximale Belegung: 4 Personen, max. 2 Kinder-/Babysitze möglich.

KEA 6 KQ Motorhome

KEA 6 KQ Motorhome

Das Flagschiff der Kea-Flotte bietet alles an Komfort, allerdings empfehlen wir eine maximale Belegung von 5 Personen, da sonst eine Person entgegen der Fahrtrichtung sitzen muss. Viel Stauraum, natürlich Dusche und WC, eine Küche mit sehr guter Ausstattung, Automatik, Tempomat, Rückfahrkamera, Markise, Anschluss an den Rest der Welt dank mobilem WiFi, Radio, CD, MP3-Dock, DVD Player und 19 Zoll Bildschirm – es ist alles vorhanden, was man sich für eine Wohnmobilreise durch Neuseeland oder Australien wünscht.
Maximale Belegung: 6 Personen – empfohlen maximal 5 Personen. Es können max. 2 Baby- oder Kindersitze befestigt werden.

Über den Vermieter KEA Campers

KEA

KEA Campers wurde 1995 als Familienbetrieb aus einer Bierlaune heraus in Neuseeland gegründet, expandierte Ende 2000 nach Australien und hat sich von Anfang an konsequent im Luxussegment positioniert. Seit Ende 2012 ist Kea Campers Mitglied der THL Gruppe (zu der u.a. Britz und Maui gehören), dem größten Fahrzeuganbieter in Ozeanien. Die aktuelle KQ-Serie wurde Anfang 2014 auf den Markt gebracht und die jährlich neuen Modelle überzeugen mit hervorragender Qualität. Seit April 2016 sind die Fahrzeuge von Kea in die Flotte von Maui übergegangen und werden unter der Marke MAUI vermietet. Fahrzeuge die älter als 2,5 Jahre sind, werden unter der Marke BRITZ vermietet. Die KEA-Story endet also hier.

Übersicht Mietfahrzeuge

nach oben